Leitfaden Jugend

Lange nicht jeder Verein hat es! Jeder Verein sollte es aber haben! Leitlinien und Konzepte nach denen der Verein handelt bzw. handeln sollte.


Unseren Leitfaden für den Jugendfußball

Der FC Mulsum/Kutenholz ist ein gut geführter Verein im Landkreis Stade und in den Spielbetrieb des Niedersächsischen Fußballverband integriert. Einen hohen Stellenwert des Vereins – gemessen an der Zahl der aktiven Kinder und Jugendlichen, der Anzahl der im Spielbetrieb befindlichen Jugendmannschaften und am sportlichen Erfolg – nimmt dabei der Jugendfußball ein. Dies wird durch die hohe Akzeptanz der Bevölkerung in der Gemeinde Kutenholz deutlich und spiegelt sich in der Mitgliederzahl in diesem Bereich wider. Mit unserer Jugendarbeit wollen wir den Kinder und Jugendlichen Spaß und Freude am Fußball vermitteln und gleichzeitig einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Durch unser Sport- und Freizeitangebot wollen wir dem veränderten Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen, das von mangelnder Bewegung geprägt ist und zu motorischen Defiziten und gesundheitlichen Einschränkungen führen kann, entgegenwirken.

Damit die überdurchschnittlich gute Jugendarbeit im Spannungsfeld zwischen sportlichem Anspruchsdenken und sozialer Integrationsaufgabe auch in Zukunft fortgeführt und ausgebaut werden kann, wurden diese „Leitlinien Jugendfußball“ erarbeitet und verabschiedet. Diese Leitlinien stellen einen roten Faden für die Akteure im Bereich des Jugendfußballs dar und bilden den organisatorischen und sportlichen Rahmen für die Vereinsarbeit im Jugendfußball. Akteure in diesem Sinne sind die Kinder und Jugendlichen, die Trainer, Betreuer sowie die Funktionäre im Bereich Jugendfußball und Verein, aber auch die Eltern und Familien der aktiven Kinder und Jugendlichen. Diese Leitlinien werden einer fortwährenden Überprüfung und Weiterentwicklung unterworfen, die in Abhängigkeit von den gesellschaftlichen und vereinsinternen Entwicklungen stehen.

Print Friendly, PDF & Email