FC Mulsum/Kutenholz III geht erstmals in dieser Saison leer aus

2.Kreisklasse Stade: SV Drochtersen/Assel VI – FC Mulsum/Kutenholz III, 3:1 (1:0), Drochtersen

FC Mulsum/Kutenholz III verlor die Tabellenführung durch eine 1:3-Niederlage gegen SV Drochtersen/Assel VI. Gegen SV Drochtersen/Assel VI setzte es für FC Mulsum/Kutenholz III eine ungeahnte Pleite. SV Drochtersen/Assel VI ging durch Pellumb Aki in der 25. Minute in Führung. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Heinz Bialdiga die Akteure in die Pause. Gleich nach dem Wiederanpfiff bekam SV Drochtersen/Assel VI einen Elfmeter, den Aki erfolgreich verwandelte (47.). Finn Marzog war es, der in der 66. Minute den Ball im Tor der Heimmannschaft unterbrachte. Mit dem 3:1 sicherte Aki der Mannschaft von Sven Lalla nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen dritten Tagestreffer (74.). Mit Ablauf der Spielzeit schlug SV Drochtersen/Assel VI FC Mulsum/Kutenholz III 3:1.

SV Drochtersen/Assel VI liegt im Klassement nun auf Rang fünf.

Durch diese Niederlage fiel FC Mulsum/Kutenholz III aus der Aufstiegszone auf Platz drei. Die gute Bilanz des Gastes hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte das Team von Trainer Jannis Glüsing bisher acht Siege, ein Remis und eine Niederlage. Auf heimischem Terrain empfängt SV Drochtersen/Assel VI im nächsten Match SG Dollern/Agathenburg. Für FC Mulsum/Kutenholz III geht es am Freitag zu Hause gegen SV Burweg weiter.

Print Friendly, PDF & Email