FC Mulsum/Kutenholz III siegt bei TSV Eintracht Immenbeck III

2.Kreisklasse Stade: TSV Eintracht Immenbeck III – FC Mulsum/Kutenholz III, 2:3 (0:1), Buxtehude

TSV Eintracht Immenbeck III und FC Mulsum/Kutenholz III boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:3. Die Ausgangslage sprach für FC Mulsum/Kutenholz III, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Pascal Frula mit seinem Treffer für eine frühe Führung des Gastes (5.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Konstantinos Zimioglou die Akteure in die Pause. Dirk Ahlfeld von TSV Eintracht Immenbeck III nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Niklas Nibbe blieb in der Kabine, für ihn kam Patrick Vieweger. In Durchgang zwei lief Hauke Nehls anstelle von Felix Dröge für FC Mulsum/Kutenholz III auf. Mirco Bock machte in der 65. Minute das 2:0 der Mannschaft von Trainer Jannis Glüsing perfekt. Das 3:0 für FC Mulsum/Kutenholz III stellte Frula sicher. In der 72. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. In der 86. Minute brachte Amadou Diallo den Ball im Netz von FC Mulsum/Kutenholz III unter. Kurz vor Ultimo war noch Björn Thomsen zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor von TSV Eintracht Immenbeck III verantwortlich (87.). Nachdem der Gastgeber zunächst völlig von der Rolle gewesen war, zog man sich am Ende zumindest noch achtbar aus der Affäre. Zu einem Punktgewinn reichte es jedoch nicht mehr.

TSV Eintracht Immenbeck III baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Durch diese Niederlage fiel TSV Eintracht Immenbeck III in der Tabelle auf Platz sechs zurück.

Mit dem Sieg knüpfte FC Mulsum/Kutenholz III an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert FC Mulsum/Kutenholz III neun Siege und ein Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte. Mit 47 geschossenen Toren gehört FC Mulsum/Kutenholz III offensiv zur Crème de la Crème der 2.Kreisklasse Stade. Im letzten Hinrundenspiel errang FC Mulsum/Kutenholz III drei Zähler und weist als Tabellendritter nun insgesamt 28 Punkte auf. Am kommenden Sonntag trifft TSV Eintracht Immenbeck III auf SV Burweg (16:15 Uhr), FC Mulsum/Kutenholz III reist zu FC Oste/Oldendorf III (12:00 Uhr).

Print Friendly, PDF & Email