Team 2012 schließt die Hallenkreismeisterschaften 2019/2020 mit einem 3. Platz ab!

Am 07.03.2020 kam es in der Hallenkreissaison 2019/2020 bei den F-Junioren (Jahrgang 2012) in Jork zum Show-Down der besten vier!!! Teams aus dem Landkreis Stade. Neben uns qualifizierten sich die Mannschaften von der SV Drochtersen/Assel, dem VfL Güldenstern Stade und dem SV Ottensen.

Voller Tatendrang und mit euphorischen Fans auf der Tribüne, die zu diesem Anlass auch noch ein „JSG Geest“-Banner gesponsort hatten (Anm.: An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die großzügigen Spender Danny u. Hendrik!) ging es für uns in der ersten Partie gegen die Jungs vom SV Ottensen. In einer umkämpften Partie, in der wir die bessere Mannschaft waren, jedoch nach dem 1:0 durch Lenny trotz weiterer guter Torchancen versäumten das Ergebnis auszubauen, bestätigte sich die alte Fußballerregel „wenn man die Tore nicht macht … wird das bestraft!“ und so konnte der SV Ottensen die Partie noch drehen.

Zunächst folgte der Ausgleich durch eine scharf vor unser Tor getretene Ecke, die unglücklich ins eigene Tor abgefälscht wurde. Und kurz darauf … wir warfen nochmal alles nach vorne und vergaßen dabei das Verteidigen … wurde ein Ottensener Spieler steil geschickt und tauchte frei vor Carlos auf, der mit vollem Körpereinsatz rettete … allerdings wurde der Abpraller per direkter Abnahme von einem nachrückenden Spieler des SV Ottensen ins leere Tor befördert.

So wurde das erste Spiel leider mit 1:2 verloren und die Chance Hallenkreismeister zu werden rückte in weite Ferne.

Gegen den VfL Güldenstern Stade wollten wir jedoch den Hauch einer Restchance wahren u. taten dies auch. Am Ende gewannen wir souverän mit Toren von Jannis, Iven und Lenny mit 3:0.

Im letzten Spiel gegen die SV Drochtersen/Assel, die man bereits vorab als Favoriten auf dem Zettel haben musste, kamen wir letztlich nicht über eine 0:2-Niederlage hinaus.

Am Ende mussten wir uns hinter dem verdienten Hallenkreismeister von der SV Drochtersen/Assel … an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch … und dem SV Ottensen auf dem 3. Platz einordnen. Die Jungs haben sich zwar mehr erhofft, aber letztlich können die Eltern, die Betreuer als auch die Jungs mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden sein.Insgesamt haben wir eine mehr als erfolgreiche Hallensaison, sowohl im Meisterschaftsmodus als auch bei unzähligen Turnieren gespielt.

Bald geht es wieder draußen los und dann werden die Karten neu gemischt!!! 😉

 

Print Friendly, PDF & Email