Team 2012 erobert auch die Wesermarsch!

Geest-Kicker werden Zweiter beim Winter-Cup in Brake!

Zum Abschluss des Fußballjahres machte sich das Team 2012 am 28.12.19 auf, um sich beim diesjährigen Winter-Cup in Brake mit hochklassigen Gegnern zu messen.

Es waren hauptsächlich Mannschaften aus dem Stadtgebiet aus Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst sowie Jugendfördervereine aus dem Umfeld am Start. Außerdem wurde auf große Tore gespielt, was unsere Truppe nur noch mehr anspornte.

Also machten wir uns mit zwei Bussen auf den Weg nach Brake. Wie immer war die Stimmung bei den Spielern, Trainern und den mitgereisten Fans auf der Hinfahrt schon ausgelassen. Es wurde viel gelacht und schon die ein oder andere Aufstellung besprochen.

Nach 1,5 Stunden Fahrt endlich angekommen, spazierten wir voller Tatendrang in die Halle. Kurz vor der Kabine stockte dann Blocko der Atem, weil im auffiel, dass er die Trikots zu Hause liegen gelassen hatte.

„Mmmhhh, was nun?“, fragten sich alle Beteiligten? Kein Problem, Blocko ging geradewegs zur Turnierleitung und fragte, ob der Ausrichter noch einen Trikotsatz liegen hat. Ja, das hatten sie, einen von der G-Jugend… Bei dem ein oder anderen saß das Jersey etwas figurbetonter als bei anderen, aber wir können es tragen 😉

Nun konnten die Spiele der Vorrunde los gehen.

Das erste Spiel gewannen wir dann auch nach einigen Anlaufschwierigkeiten souverän mit 3:1. Jannis zeigte in dem Spiel mal wieder seine unglaublichen Fähigkeiten im „eins gegen eins“. Dreimal tankte er sich gegen 3 bis 4 Gegner durch und erzielte einen Hattrick in 5 Minuten.  Das Gegentor konnten wir dann gut verkraften.

Das 2. Spiel endete 0:0, wobei wir klar besser waren, unsere Chancen jedoch nicht nutzten.

Das 3. Spiel sollte für den Turnierverlauf das entscheidende Spiel sein. Es ging verdient mit 2:0 verloren. Die Jungs haben in diesem Spiel all das vermissen lassen, was sie so stark macht. Gemeinschaftlich verteidigen, schnelles Passspiel nach Ballgewinn und einen präzisen und schnellen Torabschluss.

Nun war das Trainerteam gefragt etwas zu ändern. Es wurde in der nächsten Spielpause sehr viel mit den Jungs geredet, um ihnen zu zeigen, was sie ändern müssen, um die nächsten Spiele positiv zu bestreiten. Und da wir lernwillige und intelligente Jungs haben, haben sie das in den nächsten Spielen auch beispielhaft umgesetzt.

Spiel 4 wurde mit 4:1 gewonnen, die Tore schossen nach jeweils tollen Ballstafetten 3x Lenny und 1x Jannis.

Das 5. Spiel wurde dann 4:0 gewonnen. Highlights waren unter anderem der Doppelpack von Henry, der sich wie so häufig mit Carlos im Tor abwechselte, sowie Jonas´ erstem Tor für das Team 2012. Er verwandelte einen Handsiebenmeter perfekt flach und hart in die linke untere Torecke. Somit standen wir im Halbfinale.

Das Halbfinale bestritten wir dann gegen den Gruppenersten der Gruppe B, den JfV Staleke, der in der Vorrunde alle Spiele sehr hoch gewonnen hatten und auch Turnierfavorit war.

Aber unsere Dorfjungs sind halt was Besonderes und wollten den Jungs aus der Stadt mal zeigen, wie Fußball gespielt wird.

Es waren wohl die stärksten 5 Minuten, die unsere Jungs in diesem Jahr in der Halle gespielt haben. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Tor des Gegners. Das war aber nur möglich, weil unsere beiden Abwehrrecken Eschi-„Ramos“ und Anton-„Knochen“ alle Versuche des Gegners in Richtung unseres Tors durch überragendes Stellungsspiel und durch eine 100%ige Zweikampfquote schon im Keim erstickten, und unsere Angriffe mit tollen Pässen einleiteten. Wir gewannen am Ende mit 4:1 durch Tore von Malte, Jannis und 2x Lenny. Nun standen wir im Finale gegen den TV Jahn Delmenhorst.

Ein besonderer Moment vor dem Finale war bestimmt der Moment, gemeinsam unter lauter Musik in die abgedunkelte Halle einzulaufen und dann wie bei den Profis einzeln namentlich vorgestellt zu werden.

Das Spiel verlief so dominant wie die Spiele davor, nur dass wir einmal unachtsam waren und das 0:1 kassieren mussten. Aber einmal kurz schütteln und weiter geht’s. Es sollte wieder ein Angriff nach dem anderen auf das Tor vom TV Jahn rollen. Aber leider war immer irgendwie ein Fuß oder Bein des Gegners dazwischen, sodass wir erst sehr spät den Ausgleich durch Lenny erzielen konnten. Am Ende fehlte uns die Zeit für den Siegtreffer. Also musste das 7-Meter-Schießen entscheiden. Leider hatten wir diesmal nicht das Glück auf unserer Seite und mussten uns mit dem 2. Platz zufriedengeben, was auch ein toller Erfolg ist. Dieser wurde dann auch auf der Rückfahrt und bei McDonald`s in Bremerhaven gebührend gefeiert.

Es waren diesmal Henry, Carlos, Anton, Espen, Lenny, Malte, Jannis, Jonas, Jaden und Iven für das Team im Einsatz.

Auf diesem Wege wünschen wir vom Team 2012 all unseren Fans und Sponsoren ein tolles Jahr 2020 und hoffen weiter auf eure Unterstützung.

 

Hier geht’s zum…

Spielplan mit Ergebnissen

 

Einige Bilder (Quelle: https://sportgasm.de/winter-cup-des-sv-brake-so-lief-es-bei-der-g-und-f-jugend)

Print Friendly, PDF & Email