Bericht JHV 2020 FC Mulsum/Kutenholz

Am vergangenen Samstag den 18.01.2020 fand die jährliche JHV des FC im Mulsumer Vereinsheim statt. Insgesamt waren 45 Mitglieder sowie zwei Gäste anwesend.

Nach Grußworten des 1. Vorsitzenden Ralf Steffens, berichtete er zudem über die Arbeit des Vorstandes im vergangenen Jahr. Anschließend hatten die Obleute das Wort. Während die Senioren- und Herrentrainer einen Rückblick der einzelnen Mannschaften des letzten Jahres gaben, folgte ein kurzer Blick in die Zukunft durch den Herrenobmann Robert Kneller. Nina Martens übernahm die Berichte der Damen- sowie Ü30-Damenmannschaft. Stellvertretend für Jugendobmann Andreas Bardenhagen, welcher aus persönlichen Gründen nicht an der JHV teilnehmen konnte, verlas Marvin Gudd dessen Bericht zur Jugendabteilung.

Als die Entlastung des Vorstandes beschlossen war, kam es zum wichtigsten Tagesordnungspunkt des Abends. Neben dem Kassenwart Stefan Schulz und den Beisitzern Nina Martens und Andreas Block stand der 1. Vorsitzende Ralf Steffens zur Wahl. Dieser teilte der Versammlung mit, dass er nach 19 Jahren Vorstandsarbeit und zahlreichen weiteren Aufgaben im Verein, u.a. als Trainer, sich nicht zur Wiederwahl stellen wolle. Mit einem kleinen Rückblick seinerseits und einem Dank für das ihm entgegengebrachte Vertrauen übergab er das Wort an den 2. Vorsitzenden Matthias Bockelmann. Er schlug den bisherigen Beisitzer Andreas Block als neuen 1. Vorsitzenden vor, welcher einstimmig für zwei Jahre in das Amt gewählt wurde. Ebenfalls einstimmig wurden der Kassenwart Stefan Schulz und die Beisitzerin Nina Martens für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Wie zuvor erwähnt, schied mit Andreas Block ein Beisitzer aus. Als Vorschlag wurde – nach voriger Absprache – Robert Kneller genannt, welcher das Amt nach seiner Wahl annahm. Ein letzter Posten musste an diesem Abend neu gewählt werden, da Andreas Bardenhagen aus privaten Gründen von seinem Amt als Beisitzer zurücktreten wollte. Als neuer Beisitzer wurde Marvin Gudd in den Vorstand gewählt. Damit war der wichtigste Teil des Abends abgeschlossen und der 2. Vorsitzende konnte die Ehrungen vollziehen.

Zuerst wurde Ralf Brey für seinen unermüdlichen Einsatz der letzten Jahre im Vorstand und dem Frauenfußball als Ehrenamtlicher des Jahres ausgezeichnet. Auch an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön Ralf. Als Spieler des Jahres wurde Torsten Pape, langjährige Stütze und Kapitän der 2. Herren, gewählt.

Bevor es zum letzten TOP am heutigen Tag kommen sollte, bekam der neue 1. Vorsitzende Andreas Block das Wort erteilt. Er bedankte sich noch einmal bei seinem Vorgänger Ralf Steffens für die geleistete Arbeit der letzten Jahre und berichtete dabei über einige Erfolge des Vereins in dieser Zeit. „Kein anderer steht für den FC, wie du es tust, Ralf“, sagte Andreas über ihn. Anlass genug um der Versammlung vorzuschlagen, Ralf Steffens als Ehrenvorsitzenden zu ernennen. In einer offenen Wahl wurde er gewählt und nahm die Wahl an. Auch der Stammverein TSV Mulsum sprach noch einmal seine Dankbarkeit gegenüber der prägenden Figur des FC Mu/Ku aus.

 

Abschließend gab Matthias Bockelmann noch einige Termine des Jahres bekannt, wie beispielsweise die Betreuerausfahrt am 02.05.2020.

Man kann sagen, dass dem FC ein spannendes Jahr bevorsteht und mit neuen Gesichtern im Vorstand der Generationswechsel durchgeführt wurde.

Print Friendly, PDF & Email