Erster Turniersieg für die G-U7!

Ein perfekter Start für die G-U7 in das Jahr 2020!!

Für das Team 2013 ging es am 05.01.2020 nach Bremervörde zum ersten Turnier im neuen Jahr. Die Mannschaft um Carsten Springmann und Alina Kienast war das einzige Team aus dem Landkreis Stade und konnten gleich mal zeigen, wie man hier richtig Fußball spielt ;-). Gespielt wurde mit sechs Feldspielern und einem Torwart, sowie auf beiden Seiten mit Bande.

Nachdem sich die Kinder ordentlich warm geschossen haben und vorgestellt wurden, ging es noch kurz auf die Tribüne zur Mannschaftsbesprechung. Als es dann zum ersten Spiel gegen JSG Selsingen/Sandbostel in die Halle ging, fiel auf, dass die Gegner insgesamt nur 5 Spieler hatten. Also haben wir Fairplay gespielt und schickten auch nur 4 Feldspieler auf den Platz. Die Geest ging schon früh in Führung. Große Freude bei den Kindern, dem Trainerteam und den mitgereisten Fans: „Endlich mal wieder ein Tor!“. Doch die Freude war nur von kurzer Dauer, die Gegnermannschaft antwortete schnell mit einem Ausgleich. Dass es noch ziemlich früh war, konnte man der G-U7 anmerken. Ein Fehlpass zum Gegenspieler wurde gleich als Geschenk genutzt und so schossen sich Selsingen/Sandbostel in Führung. Kurz darauf ertönte schon die Schlusssirene und das Team musste sich mit 1:2 geschlagen geben.

Die Enttäuschung bei den Kindern war groß, doch nach aufbauenden Worten der Trainer ging es wieder mit erhobenen Köpfen auf das Feld ins nächste Spiel. Die nächsten vier Spiele konnte das Team tatsächlich für sich entscheiden und das sogar ohne Gegentore. Die Abwehr stand an dem Tag hinten perfekt und der Sturm machte vorne auch einen großartigen Job. Die Freude war riesig bei der Mannschaft und den mitgereisten Fans, als der erste Platz bei der Siegerehrung aufgerufen wurde und die JSG Geest nach vorne gehen durfte um die Pokale jubelnd in die Höhe zu strecken.

Das war der erste Turniersieg für die G-U7, vorher durften sie sich nur mit dem letzten oder vorletzten Platz zufrieden geben. Somit war die Freude über den ersten Platz umso größer. Das Turnier war also ein super Start ins neue Jahr 2020!

Print Friendly, PDF & Email