31.07.2022    15.00Uhr    Mu/Ku II gegen Jork (Kreispokal 1. Runde!)

Gudd – M.Steingräber, J.Höft, T.Engelhardt (69. F.Zempel), M.Tiedemann – J.Duwald (55. C.Höck), H.Gützlaff (63. J.Schröder), A.Schlichtmann, K.Meyer (63. S.Henn), J.Bastein – M. Najafi

 

Nach der zur Saison 2022/2023 notwendigen „Neustrukturierung“ der 2. Herren (einige haben aufgehört, Kader war eh schon immer klein, daher viele aus der 3. Herren dazugeholt) war das erste Pflichtspiel gleich ein Heimspiel gegen den Ligakonkurrenten/Aufsteiger TuS Jork im Kreispokal. 

Die aus personellen Gründen wieder mal umformierte Startelf fand schwer ins Spiel, so dass der Gegner einigen Druck aufbauen konnte und in der 13. Minute per Foul-Strafstoß in Führung ging. 

Ab der 20. Minute wurde unsere Abstimmung und der Spielaufbau besser, der Gegner wurde nun mehr laufen gelassen und Mohsen „Mo“ Najafi bewies wieder einmal mehr, warum er unser Mann für die Sturmzentrale ist. Zwei Schnitzer der Gäste wurden eiskalt ausgenutzt und zur 2:1-Pausenführung verwertet. 

 

Halbzeit 2 begann mit einer kalten Dusche. Unser „Aggressivleader“ und Antreiber im Mittelfeld Jannis Duwald knickte ohne Gegnereinwirkung um und musste raus. Im Anschluss verloren wir im Mittelfeld die Zuordnung und Jork wurde stärker. Folgerichtig fielen der Ausgleich zum 2:2 (64.Minute) und das 2:3 (81. Minute). 

Unsere Jungs gaben sich aber nie auf und bissen sich wieder ins Spiel. Zwei Standards brachten dann die Wende. Erst verwandelte Stefan „Schatten“ Henn sehenswert mit direktem Freistoß zum erneuten Ausgleich (3:3 in der 85. Minute), um wenig später einen Freistoß scharf vors gegnerische Tor zu schlagen. Dort hing Arne Schlichtmann quer in der Luft und vollendete per Flugkopfball zum vielumjubelten 4:3-Siegtreffer (87. Minute).

 

Das Ticket für die nächste Runde wurde damit erfolgreich gebucht!

 

Print Friendly, PDF & Email